MONSTER HUNTER RISE: SUNBREAK

Neue Monster

Stelle dich anspruchsvollen neuen Monstern!

Die Drei Gebieter

Der Drachenälteste Malzeno, der gewaltige, felsgleiche Garangolm und der eisige, wolfsähnliche Lunagaron.
Diese drei werden gemeinsam die Drei Gebieter genannt, ein berüchtigtes Monstergespann,
welches das Königreich bedroht.

Malzeno Malzeno

Malzeno

Ein mit eleganten Silberschuppen bedeckter Drachenältester. Er schleicht nachts umher und greift seine Beute von hinten an, um ihr dann ihre Lebensenergie zu entziehen. Zwar wirkt er auf den ersten Blick fast majestätisch, jedoch nimmt er eine deutlich unheilvollere Gestalt an, wenn er genug Energie gesammelt hat.

Ganzes Bild betrachten

Blutpest

Manche der Angriffe des Malzenos verursachen den Status "Blutpest".
Blutpest reduziert deine natürliche Gesundheitserholung, entzieht kontinuierlich Gesundheit und reduziert den Effekt von gesundheitserholenden Objekten.
Auf der anderen Seite erholt sich deine Gesundheit, wenn du ein Monster mit diesem Status angreifst, und zwar proportional zum verursachten Schaden.
Der Kampf gegen den Malzeno ist ein Tauziehen, bei dem auf beiden Seiten Leben auf dem Spiel stehen!

Garangolm Garangolm

Garangolm

Ein Monster, dessen Körper unvergleichlich massiv und fest ist. Seine saftähnlichen Körperflüssigkeiten fördern das Wachstum von Pflanzen auf seinem Körper, mit denen er eine einzigartige Symbiose eingeht. Mit dem Saft kann er zusätzlich Pflanzen oder Erde aushärten, um seinen Körper zu bedecken und seine Angriffe zu verstärken.

Ganzes Bild betrachten
Lunagaron Lunagaron

Lunagaron

Ein blauer Reißzahn-Wyvern. Dank eines speziellen Organs, welches die von ihm eingeatmete Luft abkühlt, bevor sie durch seinen Körper zu zirkulieren beginnt, ist er zu einer einzigartigen Form der Wärmeregulation fähig. Er kann weite Strecken zurücklegen und ist sehr anpassungsfähig, weshalb er an verschiedensten Orten seinen Lebensraum hat.

Ganzes Bild betrachten

Neue Unterarten und wiederkehrende Monster

Jage neue Unterarten sowie altbekannte Monster aus der Monster-Hunter-Reihe.

Flammen-Espinas Flammen-Espinas

Flammen-Espinas

Eine Espinas-Unterart mit einer leicht anderen Körperfarbe. Genauso unerschrocken wie die normalen Espinas: gewöhnliche Angriffe wecken Flammen-Espinas nicht auf. Ihr Atemangriff enthält ein starkes Gift und ätzende Säure, die Rüstung zersetzt. Wer davon getroffen wird, hat keine Chance!

Ganzes Bild betrachten
Purpur-Mizutsune Purpur-Mizutsune

Purpur-Mizutsune

Purpur-Mizutsune sind Leviathane, die für ihr hübsches fliederfarbenes Fell bekannt sind. Sie scheiden eine Flüssigkeit aus, um umherzugleiten und ihre Beute mit gasgefüllten Blasen ins Visier zu nehmen. Sie scheinen anmutige Kreaturen zu sein, aber die Fassade verblasst schnell, wenn sie sich in blasse Flammen hüllen und ihre Umgebung in ein schönes, aber tödliches Inferno aus weißglühenden Flammen tauchen.

Ganzes Bild betrachten
Erhobener Chameleos Erhobener Chameleos

Erhobener Chameleos

Erhobene Chameleos sind Drachenälteste, die einen Weg gefunden haben, ihr Leiden zu überwinden. Durch die Unterdrückung des Qurio-Virus haben sie große Stärke und neue Fähigkeiten gewonnen. Sie verfügen nun über eine überlegene Gift- und Körperkraft.

Ganzes Bild betrachten

In Meisterrang-Quests haben auch bereits aus Monster Hunter Rise bekannte Monster neue Tricks auf Lager!