Patch
Nintendo Switch: Ver.10.0.2 Steam: Ver.10.0.2.0

Wichtig

Um DLC nutzen und online spielen zu können, musst du Monster Hunter Rise auf die neuste Version aktualisieren.

Hinweise zur Nintendo Switch-Version.

  • - Du kannst deine aktuelle Versionsnummer in der rechten unteren Ecke des Titelbildschirms sehen.
  • - Für die Nutzung von Online-Gameplay ist eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft erforderlich.
  • - Wenn du keinen Internet-Zugriff hast, kannst du den Lokalen Mehrspieler-Modus spielen, allerdings müssen alle Spieler über die gleiche Version der Software verfügen.
    Bitte besuche die Seite des Nintendo-Kundenservice, um für mehr Informationen zuzugreifen.
Erhältlich
Nintendo Switch: 29. Juni 2022
Hinweis: Updates, für die der Kauf der Sunbreak-Erweiterung erforderlich ist, werden erst am 30. Juni, dem offiziellen Veröffentlichungsdatum der Erweiterung, erhältlich sein.
Steam: 30. Juni 2022
Erforderlicher Platz (nur dieses Update)

Nintendo Switch: Etwa 10.1 GB
Steam: Etwa 22 GB
Bitte sorgt dafür, dass ihr über genügend Speicherplatz verfügt.

Einzelheiten zum Zugriff auf neue und aktualisierte Inhalte
Patch Ver. 10.0.2 enthält (1) Inhalte, für deren Zugriff der Kauf von Monster Hunter Rise: Sunbreak erforderlich ist, und (2) Inhalte, für die du nur den Patch installieren musst, um darauf zugreifen zu können.
Alle Ergänzungen und Updates, die den Kauf der Sunbreak-Erweiterung erfordern, sind in der unten stehenden Liste aufgeführt.

Wenn neben einem Gegenstand das Symbolsteht, bedeutet dies, dass du nur mit dem Kauf der Erweiterung Zugriff darauf erhältst.
Diese Inhalte werden am oben aufgeführten Veröffentlichungsdatum erhältlich sein.

  • 22.07.2022: Einige Textpassagen wurden korrigiert / aktualisiert.

Hauptergänzungen / Änderungen

Neue Storyelemente

  • Neue Storyinhalte (nach Freischalten der Jägerrang-Begrenzung).
  • Meisterrang, ein neuer Schwierigkeitsgrad nach hochrangig.
  • Neue Basis, Monster, Orte und einheimische Wesen.
  • Neue Waffenbäume, Rüstung, Dekorrüstung, Dekorationen und Fähigkeiten.

Neue Systemelemente

  • Neue Charaktererstellungselemente.
  • Wechselkunst-Tausch-Sets.
  • Neue Schmiedefunktionen, wie beispielsweise Randale-Dekorationen.
  • Neue Funktionen zur Lotterie und dem Schmelztiegel auf dem Markt hinzugefügt.
  • Neue Dango-Fähigkeiten und Kantinefunktionen.
  • Neue Buddy-Plaza-Funktionen.
  • Mehr Platz in deiner Objekt- und Ausrüstungstruhe.
  • Sperrfunktion für Talismane zu deiner Ausrüstungstruhe hinzugefügt.
  • Neue Gildenkarte-Seiten, -Preise und -Titel.
  • Neue Optionen.
  • Neue Funktionen für die Kamera (Fotoshootings).

Aktionen und Spielermechaniken

【Alle Waffen】

  • Wechselkunst-Tausch und Tausch-Ausweichen für alle Waffenarten hinzugefügt.
  • Neue Wechselkünste, Kombos und mehr für alle Waffenarten.
  • Neue Option zum Wandlaufen ohne vorherigen Seilsprint.
  • Neue Trainingsbereichsfunktionen.
  • Neue Angriffe für jede Waffenart hinzugefügt, die aus einer Landung nach einem Sprung oder Fall eine Kombo einsetzen.
  • Erholungsobjekte mit Trinkanimationen (wie Tränke) lösen nicht mehr die Animation aus, wenn du bei voller Gesundheit bist, und sie können jetzt auch abgebrochen werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem sich die Kamera leicht neigte, wenn du als Schütze dein Ziel angepasst hast.
  • Munition wird jetzt standardmäßig geladen, wenn du mit einer Gewehrlanze, einem leichten oder schweren Bogengewehr dein Zelt verlässt.
  • Kraft von Bogengewehrmunition wurde angepasst.
  • Verschiedene Waffenaktionen wurden angepasst.
    (Weitere Einzelheiten zu waffenspezifischen Änderungen findest du im Abschnitt "Fehlerbehebungen und Spielbalance-Änderungen.")

【Fähigkeiten】

  • Zielsicherheit Stufe 3 hinzugefügt.
  • Die durch Kritisches Ziehen erhaltene Affinität wurde erhöht.
  • Ausdauerverbrauch für Blocken wurde verringert.

【Status-Anomalien】

  • Neue Status-Anomalien hinzugefügt.
  • Höllenfeuer-Explosionen von Höllenfeuerpest treffen nicht mehr andere Spieler oder Buddys.

【Charaktererstellung】

  • Neue Frisuren-, Make-up-, Gesichtsbemalung-, Bart- und Augenbrauen-Optionen hinzugefügt.

【Buddys】

  • Neue Waffen, Rüstung und Dekorrüstung hinzugefügt.
  • Neue Palamute-Ausrüstung hinzugefügt.
  • Neue Palamute-Befehle und eine Palamute-Tasche hinzugefügt.
  • Neue Palico-Unterstützungsaktionen hinzugefügt.
  • Neue Buddy-Fähigkeiten hinzugefügt.
  • Erhöhungen des Fähigkeitsgedächtnisses hinzugefügt!
  • Die Zeitdauer, die du benötigst, um auf deinen Palamute zu steigen, indem du den Knopf gedrückt hältst, wurde verkürzt.
  • Neue Kommunikationsmethoden mit deinen Buddys hinzugefügt.
  • Neue Muster-, Augen-, Ohren- und Schwanz-Optionen hinzugefügt.

【Anhänger】

  • Anhänger wurden hinzugefügt. Dies sind besondere NPCs, die dich auf bestimmten Questarten begleiten werden.
  • Anhänger-Quests und Begleitete Expeditionen hinzugefügt.

Weitere mechanikbezogene Änderungen

【Quests】

  • Meisterrang-Quests hinzugefügt. Sie sind schwieriger als hochrangige Quests.
  • Jagdfähigkeiten zu den Arten der Abschlussanforderungen für optionale Nebenquests hinzugefügt.

【Monster】

  • Neue Monster hinzugefügt.
  • Neue Revierkämpfe hinzugefügt.
  • Der Schaden wurde verringert, den du durch einige Monsterangriffe erleidest, während du in der Luft bist.
  • Die Zeitdauer wurde reduziert, die ein Monster betäubt bleibt, nachdem es eine bestimmte Anzahl an Malen betäubt wurde.
  • Barroth: Das Trefferfeld an seinem Körper wurde angepasst.
  • Rakna-Kadaki: Hauthärte gegen Munition wurde im Meisterrang reduziert.
  • Chameleos: Die visuelle Dichte des Nebels, den der Chameleos produziert, wurde angepasst.
  • Kleine Monster: Die Distanz wurde angepasst, in der kleine Monster auf dem Bildschirm auftauchen.
  • Kleine Monster: Einige kleine Monster sind jetzt leichter zum Taumeln zu bringen.

【Wyvern-Reiten】

  • Gemorphte Seilkäfer hinzugefügt, die zwei neue Wyvern-Reiten-Effekte mitbringen.
  • Fundstücke haben jetzt Vorrang bei der Erkennung, wenn sie sich mit den eingeblendeten Anzeigen des Wyvern-Reitens überschneiden.
  • Die Materialzerlegung hat jetzt eine angepasste Erkennungspriorität, wenn sich das Zerlegen mit Wyvern-Reiten-Auslösern überschneidet. Beide sind entsprechend angepasst, wenn dies während einer Quest passiert und wenn es nach Abschluss einer Quest passiert.
  • Basarios: Wyvern-Reiten-Angriffe, die durch bestimmte Richtungseingaben ausgelöst werden, wurden angepasst.
  • Barioth: Der starke Wyvern-Reiten-Angriff nach vorn wurde so angepasst, dass er leichter trifft.
  • Rakna-Kadaki: Spieler beenden das Wyvern-Reiten jetzt schneller nach Verwendung von Berittener Rächer des Rakna-Kadaki.

【Einheimische Wesen】

  • Der Effekt der Antidobra wird nicht mehr die Angriffskrafterhöhung der roten Bläschen des Mizutsune aufheben.

Basis und Einrichtungen

  • Einige Teile des Quest-Schalter-Menüschemas wurden aktualisiert.
  • Das Symbol, das im Quest-Schalter für abgeschlossene NPC-Anfragen erscheint, wurde aktualisiert.
  • Das Spiel behält jetzt die Mauszeigerposition im Quest-Schalter-Menü bei, bis du das Spiel beendest.
  • Spieler, die Einzelspieler-Quests angenommen haben, erscheinen jetzt auf der Quest-Tafel.
  • Randale-Dekorationen wurden hinzugefügt und können in der Schmiede gefertigt werden.
  • Inhalte für Dekorationen-Slots der Stufe 4 wurden zur Schmiede hinzugefügt.
  • Das Waffenbaumfenster in der Schmiede kehrt nun auf die gegenüberliegende Seite zurück, wenn der Mauszeiger horizontal oder vertikal über den Rand des Fenster bewegt wird.
  • Weitere Seitengestaltungsfunktionen wurden zu den Schmiede-Menüs hinzugefügt.
  • Der Mauszeiger wird jetzt nach einer Suche im "Rüstung schmieden"-Menü auf das Kopfteil der ersten Ergebnisse von Rüstungssets eingestellt.
  • Wenn du jetzt beim Buddy-Schmied Ausrüstung fertigen möchtest und du nicht ausreichend Reste hast, kannst du jetzt sofort Materialien gegen die benötigten Reste tauschen.
  • Neue Funktionen zur Lotterie des Markts hinzugefügt.
  • Du kannst jetzt sehen, wie viele Lotterielose du aktuell hast, wenn du an der Lotterie auf dem Markt teilnimmst.
  • Neue Funktionen zum Schmelztiegel des Markts hinzugefügt.
  • Neue Funktionen und ihre dazugehörigen Objekte zum Schmelztiegel auf dem Markt hinzugefügt.
  • Verschmelzungsspezifische Objekte werden jetzt als Erstes angezeigt, wenn Materialien beim Schmelztiegel ausgewählt werden.
  • Die Anzahl der amiibo, die du am Tag auf dem Markt verwenden kannst, wurde von drei auf sechs erhöht.
  • Neue Dango-Fähigkeiten zur Kantine hinzugefügt.
  • Der Kantine wurde eine neue Funktion namens "Hüpfende Spieße" hinzugefügt.
  • Du kannst jetzt im Kantine-Menü sehen, wie viele Dango-Gutscheine du hast.
  • Die Buddy Piazza wurde hinzugefügt, die dir Zugriff auf alle Buddy-Plaza-Funktionen gibt.
  • Neue Buddy-Plaza-Funktionen hinzugefügt.
  • Neue Funktionen zu den Miaunster-Jägern hinzugefügt.
  • Neue Funktionen zur Argosy hinzugefügt.
  • Die Einstellungen für die Wechselkünste in der Objekttruhe wurden erweitert.
  • Die Objekt-, Ausrüstungs-, Dekorations- und Dekorrüstungstruhe bieten mehr Platz.
  • Die Buddy-Ausrüstungs- und Buddy-Dekorrüstungstruhe bieten mehr Platz.
  • Es ist jetzt leichter, zwischen allen Arten von Ausrüstung und ihren Sets zu wechseln, wenn du Ausrüstung in der Objekttruhe verwaltest.
  • Sperrfunktion für Talismane zu deiner Ausrüstungstruhe hinzugefügt.
  • Die Anzeige im Ausrüstungs-Info-Fenster für Schärfe-Anzeige-Effekte der Handwerksfähigkeit wurde aktualisiert.
  • Das Objektsetlisten-Fenster zeigt jetzt Kreuze ("X") über Munition und Phiolen an, die du mit deinem aktuell ausgerüsteten Bogengewehr oder Bogen nicht verwenden kannst.
  • Neue Dekorationen hinzugefügt, die du zum Dekorieren deines Heims verwenden kannst.
  • Neue Kauz-Kleidung hinzugefügt.
  • Neues Kauznest hinzugefügt.
  • Neue Optionen zum Trainingsbereich hinzugefügt.

Verschiedenes

【Menüs】

  • Neue Posen-Sets hinzugefügt.
  • Neue Gildenkarte-Seiten, -Preise und -Titel hinzugefügt.
  • Wyvern-Reiten-Angriffe zur Liste großer Monster in den Jägernotizen hinzugefügt.
  • Neue Albumfilter hinzugefügt.

【Anzeige】

  • Eine Bildschirmanzeige hinzugefügt, die anzeigt, welche Wechselkünste du aktuell verwenden kannst.
  • Eine Funktion hinzugefügt, die dir anzeigt, in welche Richtung dich ein Seilkäfer schicken wird.
  • Informationen zum Ergebnismenü hinzugefügt, die dir die durch "Glückserhöher" erhaltenen Effekte anzeigt.

【Optionen】

  • Neue Option hinzugefügt: Wechselkunst-Info anzeigen.
  • Neue Option hinzugefügt: Wechselkunst-Info-Anzeigezeit.
  • Neue Option hinzugefügt: Treffereffekte (Spieler).
  • Neue Option hinzugefügt: Treffereffekte (andere Spieler).
  • Neue Option hinzugefügt: Objekt verknüpfen / Tortenmenüset.
  • Neue Option hinzugefügt: Übergang zu Wandlaufen.
  • Neue Option hinzugefügt: Tasten für Wyvern-Reiten.
  • Neue Option hinzugefügt: Startmenü-Cursorposition.
  • Neue Option hinzugefügt: Anhänger-Stimmenlautstärke.
  • Neue Option hinzugefügt: Anhänger-Sprechhäufigkeit.

【Kamera】

  • Neue Funktionen wurden zur Kamera (Fotoshootings) hinzugefügt. Darunter die Fähigkeit, Charaktere sich zur Kamera und Buddys in bestimmte Richtungen drehen zu lassen, Posen/Gesten für Buddys und Ein-/Ausschalten der UI.

【Chatmenü】

  • Bestimmte Chatfunktionen haben eine leichtere Bedienung.
  • Neue Ausrufe hinzugefügt. (Aktualisiert am 22.07.2022.)
  • Neue Chat-Sticker hinzugefügt.
  • Neue Gesten hinzugefügt.

【Aktionsleiste】

  • Bei Aktionsleistenfunktionen, die sowohl im Dorf / Außenposten als auch während Quests verfügbar sind, wird die Cursorposition nun gespeichert. (Aktualisiert am 22.07.2022.)

【Mehrspieler】

  • Eine Funktion hinzugefügt, über die du einen Bonus abholen kannst, wenn du zum ersten Mal im Mehrspielermodus spielst.

Erweiterungen und Änderungen, exklusiv für die Steam-Version

  • Einen neuen "Klassisch"-Filter hinzugefügt.
  • In den Spieleinstellungen wurden neue Vibrationsarten 1 bis 3 zu den Controller-Vibrationsoptionen hinzugefügt.
  • Vibration 2 wurde in den Optionen als Standard-Vibrationsart festgelegt.
  • Neue Tastatureinstellungsoptionen unter "Steuerung" hinzugefügt: "Palamute – Aufsteigen abbrechen" und "Wyvern-Reiten – Ausweichen".
  • Das Steuerungsoptionsmenü wurde neu sortiert.
  • Neue Anzeigeoption: Position des Ultrawide-Menüs anpassen.
  • Es gibt jetzt einen "Detaillierten Fotomodus", über den zusätzliche Optionen wie Einstellen der Brennweite und Anwenden der Filter in Echtzeit vorgenommen werden können.
  • Das Spiel unterstützt jetzt NVIDIA DLSS.
  • Beleuchtungsfunktionen für unterstützte Razer-Produkte hinzugefügt.

Fehlerbehebungen und Balance-Anpassungen

Spieler

【Allgemein】

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den du beim Ausweichen keine Kombo bei bestimmten Angriffen ausführen konntest, wenn Großschwert, Schwert & Schild oder Energieklinge verwendet wird.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die "Ohnmächtig"-Animation in der Luft wiedergegeben wurde, wenn du am Boden ohnmächtig wurdest.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Verwendung von Objekt-Kurzbefehlen mit gezogener Waffe länger dauerten als beabsichtigt.
  • Ein Fehler wurde behoben, aufgrund dessen einige "Rückwurf"-Schadensreaktionen nicht richtig funktionierten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem manchmal die Sprachausgabe nicht richtig wiedergegeben wurde als Reaktion auf große Angriffe von Monstern.
  • Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass du blocken konntest, während du dich von einem Angriff erholt hast (oder aufgestanden bist), wenn du eine Waffenart trägst, die blocken kann, und deine Waffe weggesteckt ist.
  • Ermüdung: Fehler behoben, bei dem die blauen Effekte nicht angezeigt wurden, wenn mit dieser Munition getroffen wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Gesundheit eines Spielers auf Null fallen konnte, wenn er beim Schnellreisen zu Boden geschlagen wurde.

【1. Großschwert】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen wurden angepasst:
    Weiter Hieb: Elementskalierung erhöht; Statuseffektskalierung erhöht
    Aufwärtshieb: Teileschaden erhöht
    Fallender Stoß (Stufe 1): Elementskalierung erhöht; Statuseffektskalierung erhöht
    Fallender Stoß (Stufe 2): Elementskalierung erhöht; Statuseffektskalierung erhöht
    Fallender Stoß (Stufe 3): Elementskalierung erhöht; Statuseffektskalierung erhöht
    Starker Aufgeladener Hieb (Stufe 3): Angriffskraft erhöht
    Wahrer Aufgeladener Hieb (Stufe 3): Angriffskraft erhöht
    Gesprungener Aufgeladener Hieb (Stufe 1): Teileschaden leicht erhöht
    Gesprungener Aufgeladener Hieb (Stufe 2): Teileschaden leicht erhöht
    Gesprungener Aufgeladener Hieb (Stufe 3): Teileschaden erhöht
    Starker Weiter Hieb (Stufen 0 und 1): Angriffskraft erhöht
    Starker Weiter Hieb (Stufe 2): Angriffskraft erhöht
    Starker Weiter Hieb (Stufe 3): Angriffskraft erhöht
    Wuthieb (Stufe 2): Angriffskraft leicht erhöht
    Wuthieb (Stufe 3): Angriffskraft erhöht
  • Jagdklinge: Du kannst jetzt nach dem Landen auf dem Boden mit Jagdklinge einen Starken Weiten Hieb und Starken Aufgeladenen Hieb anschließen.
  • Jagdklinge: Dies kostet jetzt nur einen Seilkäfer-Balken und der Seilkäfer-Balken füllt sich nun schneller auf.
  • Jagdklinge: Fehler behoben, durch den es unbeabsichtigt möglich war, sofort nach dem Landen auf dem Boden einen Starken Weiten Hieb und eine Jagdklinge anzuschließen, nachdem du während des Sprungs Angriffseingaben nach der Verbindung mit Jagdklinge ausgeführt hast.
  • Aufwärtshieb: Fehler behoben, der verhinderte, dass die Kamera beim Auftreffen auf den Boden wie beabsichtigt wackelte.

【2. Langschwert】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    Elanklinge I (Elanbalken): Angriffskraft leicht erhöht
    Elanklinge II: Angriffskraft leicht erhöht
    Elanklinge III (1. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Elanklinge III (2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Elanklinge III (3. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Gesprungene Elanklinge: Angriffskraft leicht erhöht
    Gesprungene Elanklinge (1.Treffer – Roter Balken): Angriffskraft leicht erhöht
    Gesprungene Elanklinge (2. Treffer – Roter Balken): Angriffskraft leicht erhöht
    Aufwärtshieb (von Elanklinge): Angriffskraft leicht erhöht
    Gesprungene Elanklinge (Landen): Angriffskraft leicht erhöht
    Gesprungene Elanklinge II (1. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Gesprungene Elanklinge II (2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Gesprungene Elanklinge II (2. Treffer – Boden): Angriffskraft leicht erhöht
    Gesprungene Elanklinge II (3. Treffer – Boden): Angriffskraft leicht erhöht
    Elan-Unbesiegbarkeit (2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Fallender Stoß: Angriffskraft erhöht
    Iai-Elanhieb (Konter fehlgeschlagen): Angriffskraft erhöht
    Iai-Elanhieb (Konter erfolgreich): Angriffskraft erhöht
    Iai-Elanklinge (Konter erfolgreich – Folgeangriff): Angriffskraft erhöht
    Stoß (von Elanklinge I): Angriffskraft leicht erhöht
    Aufwärtshieb (von Elanklinge II): Angriffskraft leicht erhöht
  • An den Elanbalken-Aurastufen wurden mehrere Anpassungen vorgenommen.
    Weiße Aura: Skalierung des physischen Schadens leicht verringert; Elementskalierung leicht verringert
    Gelbe Aura: Skalierung des physischen Schadens leicht verringert; Elementskalierung leicht verringert
    Rote Aura: Skalierung des physischen Schadens leicht verringert; Elementskalierung leicht verringert
  • Elanbalken-Aurastufeneffekte wurden angepasst, wenn du an einen Himmelhohen Tritt einen Elan-Helmbrecher angeschlossen hast.
    Weiße Aura: Skalierung des physischen Schadens leicht verringert
    Gelbe Aura: Skalierung des physischen Schadens leicht verringert
    Rote Aura: Skalierung des physischen Schadens leicht verringert
  • Himmelhoher Tritt: Seilkäfer-Balken füllt sich schneller wieder auf.
  • Fehler behoben, durch den die Klingen bestimmter Langschwerter aus ihren Scheiden herausragten, wenn eine bestimmte Spezialscheide ausgeführt wurde.

【3. Schwert & Schild】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    Fortschreitender Hieb: Angriffskraft leicht erhöht
    Aufwärtshieb: Angriffskraft leicht erhöht
    Hacken: Angriffskraft leicht erhöht
    Seitwärtshieb: Angriffskraft leicht erhöht
    Querhieb: Angriffskraft leicht erhöht
    Erwiderungsangriff: Angriffskraft leicht erhöht
    Drehender Aufwärtshieb: Angriffskraft leicht erhöht
    Rundhieb: Angriffskraft leicht erhöht
    Drehender Schnitter: Angriffskraft erhöht
    Schildangriff: Angriffskraft leicht erhöht
    Schildschlag: Angriffskraft erhöht
    Schwert/Schild-Kombo (Schild): Angriffskraft leicht erhöht
    Schwert/Schild-Kombo (Schwert): Angriffskraft erhöht
    Schlitternder Hieb: Angriffskraft erhöht
    Fallender Schatten (Hacken): Angriffskraft erhöht
    Fallender Schlag (Schwer): Angriffskraft erhöht
    Fallender Schlag (Schwer, Landen): Angriffskraft erhöht
    Bohrhieb: Elementskalierung erhöht
    Windmühle: Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung erhöht; Schärfeverbrauch reduziert
    Perfekter Ansturm 1: Angriffskraft erhöht
    Perfekter Ansturm 2 (1. Treffer – Stark): Angriffskraft erhöht
    Perfekter Ansturm 2 (2. Treffer – Stark): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
    Perfekter Ansturm 2 (3. Treffer – Stark): Angriffskraft erhöht
    Perfekter Ansturm 3 (Stark): Angriffskraft erhöht
    Perfekter Ansturm 4 (Stark): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
    Perfekter Ansturm 2 (2. Treffer – Schwach): Angriffskraft erhöht
    Perfekter Ansturm 2 (3. Treffer – Schwach): Angriffskraft erhöht
    Perfekter Ansturm 4 (Schwach): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
  • Perfekter Ansturm 4 (Stoß): Treffererkennung leicht vergrößert.
  • Fehler behoben, durch den deine Blockhaltung nicht abgebrochen werden konnte, wenn du nach Einnehmen einer Blockhaltung nach einem Aufwärtshieb sofort einen Blockhieb ausgeführt hast.

【4. Doppelklingen】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    Dämonen-Wirbelrausch (1. Drehen – Links und Rechts): Angriffskraft leicht erhöht
    Dämonen-Wirbelrausch (2. Drehen – Links und Rechts): Angriffskraft leicht erhöht
    Dämonen-Wirbelrausch-Todesstoß (Links und Rechts): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung leicht erhöht; Statuseffekt-Skalierung erhöht
    Klingentanz (Dämonenmodus – 10. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Klingentanz (Dämonenmodus – 11. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Klingentanz (Dämonenmodus – 12. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
  • Erzdämonenmodus: Elementskalierung wurde erhöht.
  • Dämonenmodus: Eintritt in den Erzdämonenmodus wurde erleichtert.
  • Wilder Dämonenmodus: Eintritt in den Erzdämonenmodus wurde erleichtert.
  • Kombos hinzugefügt, die beim Verlassen des Dämonenmodus in Seidenbinder-Angriffe übergehen.
  • Dämonenmodus und Wilder Dämonenmodus: Fehler behoben, der dafür sorgte, dass du im Spiel bei Blasenpest-Rutschanimationen so behandelt wurdest, als hättest du deine Waffe gezogen.
  • Die Kamera zeigt jetzt automatisch nach unten, wenn ein Dämonenflug trifft und zu einem Dämonen-Wirbel in der Luft wird. (Aktualisiert am 22.07.2022.)

【5. Lanze】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    Mittlerer Stoß I & II: Angriffskraft erhöht
    Mittlerer Stoß III: Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
    Hoher Stoß I & II: Angriffskraft erhöht
    Hoher Stoß III: Angriffskraft erhöht, Elementskalierung erhöht
    Weiter Wischer: Angriffskraft erhöht
    Aufgeladener Weiter Wischer: Angriffskraft erhöht
    Sprungstoß (1. Treffer): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht; Statuseffekt-Skalierung erhöht
    Sprungstoß (2. & 3. Treffer): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht; Statuseffekt-Skalierung erhöht
    Ansturm & Ansturmschleife in der Luft: Elementskalierung erhöht; Statuseffekt-Skalierung erhöht
    Kreuzwischer (1. Treffer): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
    Kreuzwischer (2. Treffer): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
    Konterstoß (Stark): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
  • Insta-Blocken: Das Zeitfenster für ein erfolgreiches Insta-Blocken wurde vergrößert.
  • Insta-Blocken: Du kannst jetzt nach einem erfolgreichen Insta-Blocken eine Kombo mit Seidenbinder-Angriffen vornehmen.
  • Zwillingsranke: Kostet jetzt nur einen Seilkäfer-Balken. Darüber hinaus ist die Blockkraft erhöht und der Ausdauerverbrauch reduziert, wenn das Kunai mit dem Monster verbunden ist.
  • Zwillingsranke: Geschlossener Sprung (der nutzbar ist, wenn dich das Kunai während Zwillingsranke mit einem Monster verbindet), zielt jetzt auf die Stelle, an der das Kunai mit dem Monster verbunden ist.
  • Ankerwut: Der Erhöhungseffekt der Angriffskraft dauert jetzt länger.
  • Ankerwut: Die Menge der Angriffskrafterhöhung wird jetzt vom Kraftwert des Angriffs bestimmt, den du erleidest, statt von der Größe der Blockreaktion, die dadurch verursacht wird.
  • Sprintblocken: Ein Fehler wurde behoben, aufgrund dessen du kein Sprintblocken ausführen konntest, wenn deine Bildrate gesunken ist, da die Verzögerung zwischen Insta-Blocken und Sprintblocken zu kurz war.
  • Blockstoß: Fehler behoben, durch den manchmal kein Blockstoß direkt nach einer Bewegung beim Blocken ausgeführt werden konnte.

【6. Gewehrlanze】

  • Hagelschneider: Seilkäfer-Balken füllt sich schneller wieder auf und die Abklingzeitreduzierung des Wyvernfeuers wurde erhöht.
  • Beschussstufen 4 und 5 wurden angepasst.
    • [Normaltyp (Stufen 4 und 5)]
      • Beschuss (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Beschuss (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht
        Aufgeladener Beschuss (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Aufgeladener Beschuss (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Wyvernfeuer (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung leicht erhöht
        Wyvernfeuer (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung leicht erhöht
        Feuerstoß (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Feuerstoß (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht
      [Langtyp (Stufen 4 und 5)]
      • Beschuss (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Beschuss (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht
        Wyvernfeuer (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung leicht erhöht
        Wyvernfeuer (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung leicht erhöht
        Feuerstoß (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Feuerstoß (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht
      [Weittyp (Stufen 4 und 5)]
      • Beschuss (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Beschuss (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht
        Aufgeladener Beschuss (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht
        Starker Aufgeladener Beschuss (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Starker Aufgeladener Beschuss (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung leicht erhöht
        Wyvernfeuer (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung leicht erhöht
        Wyvernfeuer (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung leicht erhöht
        Feuerstoß (Stufe 4): Angriffskraft leicht erhöht
        Feuerstoß (Stufe 5): Angriffskraft leicht erhöht
  • Fehler behoben, bei dem die Verzögerung zwischen dem Ausführen eines Seitschritts nach einem größeren Rückwärtsschritt zu kurz war.
  • Blockklinge: Fehler behoben, durch den manchmal keine Blockklinge direkt nach Stopp einer Bewegung beim Blocken ausgeführt werden konnte.
  • Wyvernfeuer: Fehler behoben, durch den die Nachwirkungen von Wyvernfeuer bei bestimmten Arten von Gewehrlanzen falsch platziert erschienen.
  • Wyvernfeuer: Fehler behoben, durch den bei der Explosion durch Wyvernfeuer manchmal eine Hangoberfläche nicht richtig erkannt wurde, wenn Wyvernfeuer auf einem Hang verwendet wurde.
  • Wyvernfeuer: Fehler behoben, durch den keine Kombo in Wyvernfeuer möglich war, nachdem man einem Überkopfschlag einen Seitschritt angeschlossen hat.

【7. Hammer】

  • Die folgenden Waffenaktionen wurden angepasst:
    • [Reguläre Aktionen]
      • Seitwärtsschlag: Elementskalierung erhöht, Statuseffektskalierung erhöht
        Urknall-Todesstoß (3. Treffer): Angriffskraft erhöht
      [Aufgeladene Aktionen]
      • Drehender Knüppel (1. bis 5. Treffer): Elementskalierung erhöht (erhöht sich pro aufeinanderfolgendem Treffer); Statuseffektskalierung erhöht (erhöht sich pro aufeinanderfolgendem Treffer)
        Aufgeladener Urknall (1. Treffer): Angriffskraft erhöht
        Aufgeladener Urknall (Todesstoß): Angriffskraft erhöht
      [Ladungswechsel: Stärke]
      • Kraftschwinger: Betäuben-Faktor erhöht
        Aufgeladener Brutaler Aufwärtsschwung: Angriffskraft erhöht
        Aufgeladener Brutaler Urknall (1. Treffer): Angriffskraft erhöht
        Aufgeladener Brutaler Urknall (2. Treffer): Angriffskraft erhöht
        Aufgeladener Brutaler Urknall (Todesstoß): Angriffskraft erhöht; Betäuben-Faktor erhöht
        Ausfallschlag (1. Treffer): Angriffskraft erhöht; Betäuben-Faktor erhöht
        Ausfallschlag (Todesstoß): Angriffskraft erhöht; Betäuben-Faktor erhöht
      [Ladungswechsel: Stärke]
      • Aufgeladener Seitenhieb (und Zusatzschwinger): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht; Ermüdungsfaktor erhöht
        Aufgeladener Aufwärtsschwung (und Zusätzlicher Aufwärtshaken): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht; Ermüdungsfaktor erhöht
        Zusätzlicher Abwärtshammer (1. Treffer): Ermüdungsfaktor erhöht
        Zusätzlicher Abwärtshammer (Todesstoß): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht; Ermüdungsfaktor erhöht
        Bonusschaden (1. Aufgeladener Angriff): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht; Statuseffektskalierung erhöht; Ermüdungsfaktor erhöht
        Bonusschaden (2. Aufgeladener Angriff): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht; Statuseffektskalierung erhöht; Ermüdungsfaktor erhöht
        Bonusschaden (3. Aufgeladener Angriff): Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht; Statuseffektskalierung erhöht; Ermüdungsfaktor erhöht
  • Seitwärtsschlag / Wasserschlag: Es ist jetzt möglich, Überkopfschlag oder Aufgeladener Zusatzangriff mit Seitwärtsschlag oder Wasserschlag zu verketten.
  • Ladungswechsel: Mut: Ladezeiten sind jetzt kürzer.
  • Wasserschlag: Das Zeitfenster für einen erfolgreichen Wasserschlag wurde vergrößert.
  • Einschlagskrater: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Geländeeffekte nicht ausgelöst wurden, wenn Einschlagskrater auf Magma-Gelände verwendet wurde.
  • Einschlagskrater: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Ende des Zeitfensters falsch festgelegt wurde, wenn Einschlagskrater (Stufe 0 – Keine Aufladung) mit einem Aufgeladenen Angriff am Boden verkettet wurde.
  • Einschlagskrater: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man während Blasenpest-Rutschanimationen immer noch Einschlagskrater ausführen konnte, selbst wenn der Seilkäfer-Balken auf Stufe 1 war.
  • Ladungswechsel: Mut: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Anpassungen der Blickrichtung des Spielers nicht korrekt funktionierten, wenn ein Zusätzlicher Aufwärtshaken (2. Aufgeladener Angriff in der Kette) ausgeführt wurde, wenn Stufe 3 der Fähigkeit „Fokus“ aktiv war.

【8. Jagdhorn】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    Linker Schwinger: Angriffskraft erhöht
    Rechter Schwinger: Angriffskraft erhöht
    Vorwärtsschlag: Angriffskraft leicht erhöht
    Doppelschwinger (1. Treffer): Angriffskraft erhöht
    Doppelschwinger (2. Treffer): Angriffskraft erhöht
    Rückwärtsschlag: Angriffskraft erhöht
    Überkopfschlag (1. Treffer): Angriffskraft erhöht
    Überkopfschlag (Todesstoß): Angriffskraft erhöht; Betäuben-Faktor erhöht
    Mehrfachbrecher (3. Treffer): Angriffskraft erhöht
    Akkord: Angriffskraft erhöht; Höllenmelodie-Balkenaufbau erhöht
    Akkord (Schockwelle): Angriffskraft erhöht; Höllenmelodie-Balkenaufbau erhöht
  • Bei bestimmten Angriffen wurden die Kombos geändert.
    • [Verkettet mit einem Brecher-Angriff]
      • (VORHER) X: Brecher-Angriffskombo
        (DANACH) X: Linker Schwinger ⇒ Linker Stick + X: Mehrfachbrecher

        (VORHER) X + A: Überkopfschlag
        (DANACH) X + A: Rückwärtsschlag ⇒ Linker Stick + X + A: Überkopfschlag
      [Verkettet mit einem Doppelschwinger]
      • (VORHER) X + A: Überkopfschlag
        (DANACH) X + A: Rückwärtsschlag ⇒ Linker Stick + X + A: Überkopfschlag
    Grandioses Trio: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Verketten mit Grandioses Trio nicht möglich war, wenn man X drückte, während man ZR beim Ausweichen gedrückt hielt.
  • Bei bestimmten Angriffen wurden die Kombos geändert.
    • [Verkettet mit einem Brecher-Angriff]
      • (VORHER) Linke Maustaste: Brecher-Angriffskombo
        (DANACH) Linke Maustaste: Linker Schwinger ⇒ WASD + Linke Maustaste: Mehrfachbrecher

        (VORHER) Linke Maustaste + Rechte Maustaste: Überkopfschlag
        (DANACH) Linke Maustaste + Rechte Maustaste: Rückwärtsschlag ⇒ WASD + Linke Maustaste + Rechte Maustaste: Überkopfschlag
      [Verkettet mit einem Doppelschwinger]
      • (VORHER) Linke Maustaste + Rechte Maustaste: Überkopfschlag
        (DANACH) Linke Maustaste + Rechte Maustaste: Rückwärtsschlag ⇒ WASD + Linke Maustaste + Rechte Maustaste: Überkopfschlag
    Grandioses Trio: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Verketten mit Grandioses Trio nicht möglich war, wenn man die linke Maustaste klickte, während man Maustaste 5 beim Ausweichen gedrückt hielt.
  • Pest Negiert Melodie-Effekt: Extraeffekt von +10 für alle Widerstände.
  • Perle der Resonanz: Größe wurde erhöht.
  • Höllenmelodie: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die effektive Reichweite und die Reichweite des visuellen Effekts nicht übereinstimmten.

【9. Morph-Axt】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    Axt: Weiter Wischer (Todesstoß 2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht; Teileschaden leicht erhöht
    Axt: Weiter Wischer (Todesstoß 3. Treffer): Angriffskraft erhöht; Teileschaden leicht erhöht
  • Axt: Weiter Wischer: Angriffskraft erhöht sich jetzt entsprechend der Anzahl der Angriffe.
  • Axt: Schwerer Niederschlag: Die Anzahl der erforderlichen Wilden Schwinger wurde reduziert, um Wilder Schwinger mit Schwerer Niederschlag zu kombinieren.
  • Axt: Schwerer Niederschlag: Den Stärkungseffekten von Schwerer Niederschlag wurden Multiplikatoren für Teilebruch und Zucken hinzugefügt.
  • Verdichtete Todesentladung: Die Schadensreaktion der Explosion wurde verändert.
  • Axt: Aufwärtshieb: Die Angriffsreichweite wurde erhöht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Treffervibrationen beim Landen eines Vorwärtshiebs nicht ausgelöst wurden, nachdem "Himmelhohe Wyvern-Klinge" in der Luft eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem "Axt: Seitwärtshieb" direkt nach dem Erklimmen eines Felsvorsprungs mit weggesteckter Waffe, unabhängig von deinen Wechselkunst-Einstellungen, zu einem Zug-Angriff führte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Erholungsanimation des Axtmodus zum Aufstehen vom Boden anstelle der Animation des Schwertmodus ausgelöst wurde, wenn man sich im Schwertmodus von bestimmten Arten von Reaktionen (extreme Rückschläge, Rückschläge ohne Kabelfall und Wirbelstürme) erholte.
  • Axt: Wilder Schwinger: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem dies in bestimmten Momente nicht mit anderen Aktionen verkettet werden konnte, wenn Wilder Schwinger von der linken Seite gestartet wurde und keine wiederholten Eingaben ausgeführt wurden.

【10. Energieklinge】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    • [Morph-Hieb]
      • Axt: Ultra-Elemententladung (Element-Phiolen-Explosion): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung erhöht
        Axt: Ultra-Elemententladung (Aufprall-Phiolen-Explosion): Angriffskraft leicht erhöht
      [Konter-Morph-Hieb]
      • Axt: Ultra-Elemententladung (Element-Phiolen-Explosion): Angriffskraft leicht erhöht; Elementskalierung erhöht
        Axt: Ultra-Elemententladung (Aufprall-Phiolen-Explosion): Angriffskraft leicht erhöht
  • Kombos hinzugefügt, die kleine und mittlere Block-Reaktionen verketten.
  • Axt: Ultra-Elemententladung: Die Höhe der Treffererkennung der Phiolen-Explosion wurde erhöht.
  • Das verfügbare Zeitfenster für die Eingabe von Kombo-Befehlen nach einem Vorwärts-Ausweichen im Schwertmodus wurde nach vorne verschoben, wodurch es einfacher wird, es mit anderen Angriffen zu verketten.
  • Die Animation beim Scheitern des Aufladens der Phiole wird nicht mehr ausgelöst, wenn eine Aufladeaktion (z. B. für einen Konzentrierten Elementhieb) ausgeführt wird, nachdem eine Phiole aus einem leeren Phiolen-Zustand im Schwertmodus aufgeladen wurde.
  • Schwertbonus-Modus hält jetzt länger an.
  • Axt: Verstärkte Elemententladung: Es ist jetzt einfacher, Elementbonus mit der Vorbereitungsaktion für eine Verstärkte Elemententladung zu verketten.
  • Schwert: Schildstoß: Es ist jetzt einfacher, dies mit Aufgeladenen Doppelhieb-Kombos zu verketten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Treffererkennung für den nach unten gerichteten Axtangriff in der Ultra-Elemententladung in der Luft etwas langsamer war, wenn Phiolen aufgeladen waren, im Vergleich zu ohne geladene Phiolen, wenn die Entladung direkt vor dem Aufprall auf den Boden durchgeführt wurde.
  • Axt: Verstärkte Elemententladung: Es ist für diesen Angriff nun schwieriger, während dem Absinken der Bildrate keine Verbindung herzustellen (aufgrund des kurzen Zeitfensters für die Treffererkennung).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Erholungsanimation des Schwertmodus zum Aufstehen vom Boden anstelle der Animation des Axtmodus ausgelöst wurde, wenn man sich von bestimmten Arten von Reaktionen (extreme Rückschläge, nicht erholbare Rückschläge und Wirbelwinde) im Axtmodus erholte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Blinkeffekt auf dem HUD manchmal verschoben aussah, wenn die Energie überladen war.

【11. Insektenglefe】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    Doppelhieb (2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Kinsekt: Ziel markieren: Angriffskraft leicht erhöht
    Starke Aufwärtshieb-Kombo (1. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starke Aufwärtshieb-Kombo (2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starke Aufwärtshieb-Kombo (3. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starker Schlitzhieb (1. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starker Schlitzhieb (2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starker Stoß (1. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starker Stoß (2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starker Doppelhieb (1. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starker Doppelhieb (2. Treffer): Angriffskraft leicht erhöht
    Starker Doppelhieb (Todesstoß): Angriffskraft erhöht
    Einleiten von Starke Aufwärtshieb-Kombo: Angriffskraft leicht erhöht
  • Du bist jetzt immun gegen Rückwürfe und Stolpern (auch bekannt als "auf den Hintern fallen"), während du Kinsekt-Rückruf, Kinsekt: Rückruf und Kinsekt: Extraktsammlung verwendest, wenn du orangen Extrakt absorbiert hast.
  • Pulver-Kinsekten: Die Rückstoßzeit bei Treffern und die Zeit, die sie benötigen, um wieder anzugreifen, nachdem sie ein Monster getroffen haben, wurden verringert.
  • Tetrasiegel-Hieb: Angriffsgeschwindigkeit wurde erhöht.
  • Kinsekt-Rückruf: Nach dem Einsatz dieser Fähigkeit wird der Kinsekt-Ausdauerverlust während Kinsekt-Aktionen für kurze Zeit verringert. Außerdem wurde die Menge an wiederhergestellter Gesundheit erhöht, wenn dein Kinsekt zu dir zurückkehrt. Es ist jetzt auch möglich, dies auch nach der Landung auf dem Boden mit anderen Bewegungen zu verketten.
  • Kinsekt: Ziel markieren: Diese Aktion wird jetzt ausgeführt, wenn du den Knopf/Taste loslässt, anstatt wenn du den Befehl zum ersten Mal drückst.
  • Kinsekt: Ziel markieren: Die Markierung fliegt jetzt in eine etwas höhere Richtung als der Zielwinkel.
  • Kinsekt: Ziel markieren: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Markierung verschwand, wenn ein anderer Spieler getroffen wurde, bevor das Monster erreicht wurde.
  • Kinsekt: Extraktsammlung: Kinsekt fliegt jetzt in eine etwas höhere Richtung als der Zielwinkel.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Zweifarbige Kinsekt-Typen manchmal nur einen Extrakt sammelten, nachdem sie mit bestimmten Objekten kollidiert waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Spiel einfror, wenn der Spieler den Bereich verließ, während sein Kinsekt dabei war, zwischen bestimmten Aktionen zu wechseln.

【12. Leichtes Bogengewehr】

  • Anpassungen wurden an den folgenden Munitionstypen für das Leichte Bogengewehr vorgenommen.
    Standardmunition 1: Angriffskraft erhöht
    Standardmunition 2: Angriffskraft leicht erhöht
    Perforationsmunition 3: Angriffskraft leicht erhöht
    Schrotmunition 1: Angriffskraft leicht erhöht
    Schrapnellmunition 1: Angriffskraft leicht erhöht
    Detonationsmunition 2: Angriffskraft leicht verringert; Betäuben-Faktor leicht verringert; Rückstoß leicht erhöht
    Detonationsmunition 3: Angriffskraft leicht verringert; Betäuben-Faktor leicht verringert; Rückstoß erhöht
    Streuungsmunition 3: Angriffskraft leicht verringert
    Schnitt-Munition: Angriffskraft leicht verringert; Rückstoß leicht erhöht; Teilebruchausdauer-Multiplikator leicht erhöht
  • Seidenbinder-Gleiten: Kostet jetzt nur noch einen Seilkäfer-Balken und der Seilkäfer-Balken erholt sich langsamer. Aufgrund der Reduzierung der Balkenkosten ist die Netto-Gesamtabklingzeit für diese Attacke jetzt jedoch kürzer.
  • Fächerkatapult: Die in dieser Fähigkeit verwendete Wyvernexplosion verursacht jetzt einen erhöhten Aufbau von Wyvern-Reiten.
  • Element-Nachladen: Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Aufbaueffekt des erhöhten Statuseffekts nicht in der Beschreibung dieser Aktion erwähnt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem du einen gezielten Seilsprint in der Luft nicht mit Kombos der ZR-Taste verketten konntest, während deine Waffe weggesteckt war.
    Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Zug-Fähigkeiten nicht richtig funktionierten, wenn man unmittelbar nach dem Ziehen mit der X-Taste von einem Vorsprung fiel, während man sich im weggesteckten Modus bewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem du einen gezielten Seilsprint in der Luft nicht mit Kombos der Maustaste 5 verketten konntest, während deine Waffe weggesteckt war.
    Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Zug-Fähigkeiten nicht richtig funktionierten, wenn man unmittelbar nach dem Ziehen mit der linken Maustaste von einem Vorsprung fiel, während man sich im weggesteckten Modus bewegte.

【13. Schweres Bogengewehr】

  • Anpassungen wurden an den folgenden Munitionstypen für das Leichte Bogengewehr vorgenommen.
    Standardmunition 1: Angriffskraft erhöht
    Standardmunition 2: Angriffskraft leicht erhöht
    Perforationsmunition 3: Angriffskraft leicht erhöht
    Schrotmunition 1: Angriffskraft leicht erhöht
    Schrapnellmunition 1: Angriffskraft leicht erhöht
    Detonationsmunition 2: Angriffskraft leicht verringert; Betäuben-Faktor leicht verringert; Rückstoß leicht erhöht
    Detonationsmunition 3: Angriffskraft leicht verringert; Betäuben-Faktor leicht verringert; Rückstoß erhöht
    Streuungsmunition 3: Angriffskraft leicht verringert
    Schnitt-Munition: Angriffskraft leicht verringert; Rückstoß leicht erhöht; Teilebruchausdauer-Multiplikator leicht erhöht
  • Für Aufgeladene Schüsse wurden je Stufe mehrere Anpassungen vorgenommen (außer für Wyvern-Munition).
    Aufladestufe 1: Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
    Aufladestufe 2: Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
    Aufladestufe 3: Angriffskraft erhöht; Elementskalierung erhöht
  • Die folgenden Anpassungen wurden an Mech-Wyvernauge und Heilendes Mech-Wyvernauge vorgenommen.
    Aufprall-Explosion (Klein): Angriffskraft erhöht
    Aufprall-Explosion (Mittel): Angriffskraft erhöht
    Aufprall-Explosion (Groß): Angriffskraft erhöht
  • Heilendes Mech-Wyvernauge: Wyvernauge-Balken wird schneller wiederhergestellt.
  • Konter-Aufladen: Seilkäfer-Balken wird schneller wiederhergestellt.

【14. Bogen】

  • Alle der folgenden Waffenaktionen angepasst:
    Gesprungener Nahkampfangriff (Pfeilschnitt): Angriffskraft erhöht
    Losstürzender Nahkampfangriff: Angriffskraft erhöht
    Nahkampfangriff (Pfeilschnitt - 1. Treffer): Angriffskraft erhöht
    Nahkampfangriff (Pfeilschnitt - 2. Treffer): Angriffskraft erhöht
  • Für Aufgeladene Schüsse mit dem Bogen wurden je Stufe Anpassungen vorgenommen.
    Aufladestufe 1: Angriffskraft erhöht; Elementskalierung leicht erhöht
    Aufladestufe 2: Elementskalierung leicht erhöht
    Aufladestufe 3: Angriffskraft verringert; Elementskalierung leicht erhöht
    Aufladestufe 4: Angriffskraft verringert; Elementskalierung leicht erhöht
  • Beschichtungseffekte wurden erhöht, wenn Nahkampfangriffe (Pfeilschnitte) treffen, während Beschichtungen angewendet werden.
    Giftbeschichtung: Aufbau des Statuseffekts erhöht
    Lähmbeschichtung: Aufbau des Statuseffekts erhöht
    Schlafbeschichtung: Aufbau des Statuseffekts erhöht
    Sprengbeschichtung: Aufbau des Statuseffekts erhöht
    Ermüdungsbeschichtung: Betäuben-Faktor erhöht; Ermüdungsfaktor erhöht
    Kraftbeschichtung: Angriffskraft leicht erhöht
    Nahkampfbeschichtung: Angriffskraft leicht erhöht
  • Fokusschuss: Die Erholungsgeschwindigkeit der Ausdauer nach der Landung auf dem Boden wurde erhöht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass die erweiterte Reichweite von Ballistik bei der Verwendung von Nahbereichsbeschichtung + Ballistik korrekt reflektiert wurde. (Aktualisiert am 22.07.2022.)
  • Bogenschuss: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Zielen eines Bogenschusses manchmal fälschlicherweise eine Ladung der Stufe 1 registrierte und grafische Effekte einer Ladung anzeigte, obwohl Ladestufen für Bogenschuss nicht existieren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es möglich war, mit weniger als beabsichtigten Befehlseingaben eine Bogenschuss-Kombo auszuführen, während man seinen Bogen spannte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Effekte für Zug-Fähigkeiten nicht aktiviert wurden, wenn eine Angriffsaktion direkt nach dem Ziehen in einer stehenden Position ausgeführt wurde.

【Fähigkeiten】

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Betäubungswerte, die auf Donner-Monster angewendet wurden, nicht die Boni der Lähmer- und Dango-Schläger-Fähigkeiten erhielten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem bestimmte Pilze in der Objektleiste verblieben, nachdem man die Fähigkeit Mykologie entfernt hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Nicht-Waffen-Angriffstreffer als Waffenangriffstreffer registriert wurden, während die Fähigkeit "Geistiges Auge" aktiv war.
  • Es wurden Probleme in den Textbeschreibungen von Wind-Abgleich und Donner-Abgleich behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Prisma-Irrlitz-Effekt unbeabsichtigt verdoppelt wurde, während bestimmte Fähigkeiten aktiv waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Randale-Fähigkeiten, die bei Waffentreffern aktiviert werden sollten, bei Nicht-Waffen-Treffern aktiviert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Dango-Beleber seinen Effekt nicht richtig auf die Buddys anderer Spieler anwendete.

【Buddys】

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Palicos keine Objekte mit Fernkampfangriffen stehlen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich Palicos manchmal nicht bewegten oder sich nicht richtig verhielten, wenn sie Sammelaktionen durchführten.
  • Wesen-Duftköder: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Seilkäfer, die von dieser Fähigkeit platziert wurden, für Spieler, die einer laufenden Quest beitraten, nicht korrekt platziert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Landen eines Angriffs auf einem Bombadgy beim Reiten eines Palamutes keine Explosion verursachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich Palamutes nicht richtig verhielten, wenn man auf einem Palamute in die Mitte eines verschlingenden (einziehenden) Angriffs eines Monsters ritt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich die Kamera nicht richtig verhielt, wenn man mitten im Sprung eines Palamute von ihm absprang.

Monster

  • Kulu-Ya-Ku: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Treffererkennung bei Felsen- und Tiegel-Angriffen länger als beabsichtigt andauerte.
  • Königs-Ludroth: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man die rollenden Angriffe des Königs-Ludroth nicht blocken konnte.
  • Bishaten: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem nur eine kleine Anzahl bestimmter Angriffe einen Bishaten umstürzen konnte, während er auf seinem Schwanz balancierte.
  • Bishaten: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Fallgeschwindigkeit einiger seiner Angriffe langsamer war als beabsichtigt.
  • Rathian: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Angriffe nicht richtig auf ihr Ziel zielten.
  • Tobi-Kadachi: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige Angriffe nicht richtig auf ihr Ziel zielten.
  • Tobi-Kadachi (Hoher Rang): Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Tobi-Kadachi an einer Wand anhielt, um selbst im aufgeladenen Zustand eine statische Aufladung durchzuführen.
  • Nargacuga: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Erscheinen der Schwanzstacheln des Nargacuga einen anderen Zustand anzeigte, als sie sollten.
  • Barioth: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Barioth dieselben Bewegungen wiederholte, nachdem er von Blitzbomben getroffen wurde.
  • Barioth: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Fallen Probleme hatten, sich bei einem schlafenden Barioth zu aktivieren.
  • Tigrex: Es wurden Probleme behoben, die einige Bewegungen von Tigrex zwischen Bereichen der Karte betrafen.
  • Almudron: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Fernkampfangriffe, die die Basis seines Halses trafen, falsch ausgerichtete Treffereffekte hatten.
  • Almudron: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Richtung, in die Almudrons Schwanz bei bestimmten Schwanzangriffen zeigte, falsch war.
  • Almudron: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich Almudron zu Beginn seines Revierkampfs zu nahe an gegnerische Monster heranbewegte.
  • Rakna-Kadaki: Das Verhalten einiger Bewegungen von Rakna-Kadaki wurde korrigiert.
  • Rajang: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich Rajangs maximale Wutzeit jedes Mal verlängerte, wenn er wütend wurde.
  • Rajang: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Rajang in der Nähe einer Säule in der Umgebung zu einer leeren Stelle lief.
  • Windschlange Ibushi: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Spieler durch den Felsen schnitt, wenn er bestimmte Aktionen auf dem Felsen ausführte, während Ibushi ihn anhob.
  • Apex-Rathian: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige der Angriffe von Apex-Rathian nicht den beabsichtigten Schaden anrichteten.
  • Apex-Zinogre: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Treffen bestimmter Teile von Apex-Zinogre nicht korrekt Schaden an den Ausdauerwerten auslöste, die erforderlich waren, um ihn aus seinem aufgeladenen Zustand zu bringen.
  • Rakna-Kadaki: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Rachnoid, den Rakna-Kadaki ausbrütet, für den Gast einer Quest in einem anderen Zustand war als für den Host der Quest.
  • Zamite: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Angriffe von anderen Spielern oder Buddys den Zamite nicht verletzten, wenn er gebissen und sich an den Spieler gehängt hatte.
  • Zamite: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Dauer des geraubten Statuseffekts durch bestimmte Seidenbinder-Angriffe nicht richtig verkürzt wurde.
  • Zamite: Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Treffer mit einem Bedrängungsangriff den angehängten Zustand eines Zamites nicht aufhob.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich einige Monster nicht korrekt zwischen Kartenbereichen bewegten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich große Monster manchmal darauf fixierten, kleine Monster anzugreifen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Schadenszahlen nicht richtig angezeigt wurden, wenn ein großes Monster mit mehreren Bombadgy getroffen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem große Monster manchmal in die falsche Richtung gingen, wenn sie begannen, sich in einen anderen Bereich der Karte zu bewegen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem große Monster sich manchmal nicht mehr korrekt bewegten, wenn sie gegeneinander kämpften.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich bestimmte Monster in die falsche Richtung drehten, wenn sie Balance Finden verwendeten, nachdem das Monster gegen eine Wand geschleudert worden war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Ausdauerwerte für einige kleine Monster zu hoch waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Schallbomben bei einigen kleinen Monstern in der Luft keine Reaktionen auslösten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Monster manchmal ihre "Einschüchterung“ wiederholten.

【Wyvern-Reiten】

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Monster mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten starteten, wenn sie wütend oder erschöpft waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Berittener Rächer Aktion manchmal nicht vollständig abgeschlossen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Reichweite für das Auslösen von Wyvern-Reiten für einige Monster zu kurz war.
  • Ein Berittener-Rächer-Angriff wird jetzt nach kurzer Zeit abgebrochen, wenn er sein Ziel nicht treffen kann, weil sich das Ziel nach dem Start des Berittenen Rächers weit entfernt hat.

Orte und Umgebung

  • Es wurden Fehler behoben, durch die Spieler in bestimmten Teilen des Flutwaldes, der Lavahöhlen und der Festung stecken blieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler stecken bleiben konnten, während sie versuchten, bestimmte Vorsprünge auf den Frostinseln zu erklimmen.
    *Entfernung eines falschen Eintrags aus dieser Liste. (Aktualisiert am 22.07.2022.)
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Monster manchmal den Arenazaun passierten, wenn sie eine aufsteigende Animation abschlossen.
  • Beim Angeln bist du jetzt bis zu dem Zeitpunkt, an dem du den Fisch fängst und ihn offiziell als Objekt erhältst, immun gegen Schaden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Platzfische schwieriger zu angeln waren als beabsichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Fische an Angelplätzen manchmal aufhörten, sich zu bewegen.

Basis und Einrichtungen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem falsche Vorschauanzeigen in der Schmiede und der Buddy-Schmiede angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem es möglich war, das Zeichenlimit zu überschreiten, wenn der Name für ein Dango-Set eingegeben wurde.
  • Bei den Materialien im Schmelztiegel werden nun Objekte wie Schmelzlösung und Freund-Gutscheine ganz oben angezeigt, auch wenn die Materialien nach Wert oder Menge geordnet sind. (Aktualisiert am 22.07.2022.)
  • Behebung von Problemen im Zusammenhang mit dem Kombo-Protokoll im Trainingsbereich.

Verschiedenes

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Kinsekten zum Erhalt der Auszeichnung "Luxuriöser Rüstungsständer" beitrugen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem automatische Ausrufe manchmal nicht richtig gesendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige kleine Monster vom Fotomodus nicht gut erkannt wurden.
  • Der Jäger-Info für Gärhasenfreundliche Objekte wurde ein Hinweis hinzugefügt, der erklärt, dass die verbesserten Erholungseffekte nur den Spieler betreffen, der das Objekt verwendet.
  • Anhänger und Buddys können großen Monstern jetzt nicht mehr den letzten Schlag versetzen.(*Mit Ausnahme von Explosionspest) (Aktualisiert am 22.07.2022.)
  • Falsche Werte in einigen Texten im Spiel behoben.
  • Beheben von Problemen mit einigen Grafiken im Spiel, die nicht richtig angezeigt wurden.
  • Beheben von Problemen mit einigen Sounds im Spiel, die nicht richtig abgespielt wurden.
  • Andere verschiedene Fehlerbehebungen wurden vorgenommen.