Patch
Nintendo Switch: Ver.11.0.1 Steam: Ver.11.0.1.0

Wichtig

Um DLC nutzen und online spielen zu können, musst du Monster Hunter Rise auf die neuste Version aktualisieren.

Hinweise zur Nintendo Switch-Version.

  • - Du kannst deine aktuelle Versionsnummer in der rechten unteren Ecke des Titelbildschirms sehen.
  • - Für die Nutzung von Online-Gameplay ist eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft erforderlich.
  • - Wenn du keinen Internet-Zugriff hast, kannst du den Lokalen Mehrspieler-Modus spielen, allerdings müssen alle Spieler über die gleiche Version der Software verfügen.
    Bitte besuche die Seite des Nintendo-Kundenservice, um für mehr Informationen zuzugreifen.
Erhältlich
10. August 2022
Erforderlicher Platz (nur dieses Update)

Nintendo Switch: Etwa 1,0 GB
Steam: Etwa 9,0 GB
Bitte sorgt dafür, dass ihr über genügend Speicherplatz verfügt.

Einzelheiten zum Zugriff auf neue und aktualisierte Inhalte
Patch Ver. 11.0.1 enthält (1) Inhalte, für deren Zugriff der Kauf von Monster Hunter Rise: Sunbreak erforderlich ist, und (2) Inhalte, für die du nur den Patch installieren musst, um darauf zugreifen zu können.
Alle Ergänzungen und Updates, die den Kauf der Sunbreak-Erweiterung erfordern, sind in der unten stehenden Liste aufgeführt.

Wenn neben einem Gegenstand das Symbolsteht, bedeutet dies, dass du nur mit dem Kauf der Erweiterung Zugriff darauf erhältst.
Diese Inhalte werden am oben aufgeführten Veröffentlichungsdatum erhältlich sein.

Hauptergänzungen / Änderungen

Neue Storyelemente

  • Neue Monster wurden hinzugefügt und werden in Stätten-Quests erscheinen.
  • Neue befallene Monster hinzugefügt.
  • Neue Quests hinzugefügt.
  • Ein neues Quest-System, sogenannte Anomalie-Untersuchungen, wurde hinzugefügt. Anomalie-Untersuchungen werden verfügbar, nachdem du die Hauptgeschichte abgeschlossen und einen gewissen Fortschritt im Spiel gemacht hast.
  • Neuer Ort hinzugefügt: Verbotener Turm.
  • Neue Waffen, Rüstung, Dekorausrüstung und Fähigkeiten hinzugefügt.
  • Neue Einrichtung in Zusammenhang mit Anomalie-Untersuchungen hinzugefügt.
  • Neue Funktion "Quriose Herstellung" in der Schmiede verfügbar.

Neue Systemelemente

  • Neue Gildenkarte-Seiten, -Preise und -Titel hinzugefügt.
  • Den automatischen Ausrufen wurden zwei neue Sprechzeitpunkte hinzugefügt: "Wenn das Monster beruhigt ist" und "Wenn das Monster im Delirium ist".
  • Du kannst jetzt ein Heldenabzeichen wählen, dass neben dem Namen deines Charakters angezeigt wird.
  • Eine neue Option wurde hinzugefügt: "Einstellungen Jägerverbindungseinladungen".

Erweiterungen und Änderungen, exklusiv für die Steam-Version

  • Neue Steam-Errungenschaften wurden hinzugefügt.
    Diese Errungenschaften können freigeschaltet werden, indem du die Gildenkarten-Medaillen erhältst, die in Ver.10.0.2.0 hinzugefügt wurden.
    Errungenschaften für neue Medaillen, die mit Ver.11.0.1.0 hinzugefügt wurden, werden mit dem nächsten Update (Kostenloses Titel-Update 2) verfügbar sein.

Fehlerbehebungen und Balance-Anpassungen

Spieler

【Jäger:】

  • Kraft-Wegstecken (Großschwert): Ein Fehler wurde behoben, bei dem Kraft-Wegstecken nicht den vorgesehen Stärkungseffekt bewirkte, wenn die Aktion mit einem linken oder rechten Befehl eingegeben und dann zu schnell ausgewichen wurde.
  • Erntemond (Langschwert): Ein Fehler wurde behoben, bei dem Erntemond nicht ordnungsgemäß deaktiviert wurde, nachdem dein Schwert aufgrund von Status-Anomalien weggesteckt wurde (durch die Ausführung eines Ausweichmanövers gleich nach Erholung von der Status-Anomalie).
  • Erntemond (Langschwert): Ein Fehler wurde behoben, bei dem Erntemond nicht ordnungsgemäß deaktiviert wurde, nachdem Spieler ins Wyvern-Reiten übergingen.
  • Weitsicht-Hieb (Langschwert): Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Weitsicht-Hieb nicht in eine Heiligscheiden-Kombo verkettet werden konnte, nachdem der Elanbalken für die Aktion verwendet wurde und der Konter scheiterte.
  • Schwert & Schild: Ab sofort gibt es eine leicht verlängerte Verzögerung, bevor dein Charakter die Richtung wechselt, wenn du eine Bewegungseingabe während oder zu Beginn eines Abwehrmanövers machst, was in diesen Situationen das Zurückweichen erleichtert.
  • Energieklinge: Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Effekte der Blitz-Morphen-Fähigkeit nicht ausgelöst wurden, wenn Axt: Schlag aus einem Status mit weggestecktem Schwert verwendet wurde.
  • Energieklinge – Luftsprint: Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Luftsprint frühzeitig abgebrochen wurde, wenn die Aktion genau an einer Kante ausgeführt wurde (beziehungsweise wenn du zu Beginn der Seilkäfer-Animation bereits in der Luft warst).
  • Energieklinge – Ultra-Elemententladung (nur Aufprall-Phiole): Ein Fehler wurde behoben, bei dem auf den zuschlagenden Teil des Angriffs kein Element- oder Statuseffekt-Aufbau angewendet war.
  • Insektenglefe: Wurde ein Kinsekt zu einem Monster ausgesendet, das gerade das Gebiet wechselt, blieb das Kinsekt an der Stelle stehen, an der sich bei seiner Aussendung das Monster befunden hatte. Dies wurde behoben.
  • Erweckter Kinsektenangriff (Insektenglefe): Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler in der Wechselkunst-Animation steckenblieben und sich nicht mehr bewegen konnten, nachdem direkt nach Einsatz der Wechselkunst das Kinsekt seine automatischen Angriffe ausführte.
  • Leichtes Bogengewehr – Element-Nachladen: Ein Fehler wurde behoben, bei dem in der Ausrüstungsinfo die Nachladegeschwindigkeit nicht korrekt kalkuliert wiedergegeben wurde, wenn sich Spieler in einer Basis befanden und diese Fähigkeit ausgerüstet war.
  • Leichtes Bogengewehr – Fächermanöver: Ein Fehler wurde behoben, bei dem sich direkt nach einem Wechselkunst-Tausch die Blickrichtung des Spielercharakters in die Richtung änderte, die bei Ausführung des Fächermanövers eingegeben wurde.
  • Leichtes Bogengewehr – Kritische Feuerkraft: Ein Fehler wurde behoben, bei dem in der Ausrüstungsinfo die Rückstoßreduktion nicht korrekt kalkuliert wiedergegeben wurde, wenn sich Spieler in einer Basis befanden und diese Fähigkeit ausgerüstet war.
  • Bogen – Bolzen-Booster: Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Schützen-Zielassistent-Option für das Zielen bei Superkritischer Reichweite nicht ordnungsgemäß funktionierte, wenn Bolzen-Booster verwendet wurde.
  • Schleifer (S): Trat der Schärfebonus in Kraft, während du bereits von einer vorherigen Aktivierung mit diesem Bonus ausgestattet warst, konnte es vorkommen, dass die Länge des ursprünglichen Bonus unbeabsichtigt von einem kürzeren Bonus-Effekt überschrieben wurde. Dies wurde behoben.

【Buddys】

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem du im Mehrspieler-Modus über mehr aktive Kätzchenator verfügen konntest als vorgesehen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Buddys zu Beginn der Revierkämpfe mancher Monster manchmal ins Taumeln gerieten.

【Anhänger】

  • Ein Fehler wurde behoben, der Anhänger davon abhielt, bei Monstern in anderen Gebieten Wyvern-Reiten auszuführen und zum Spieler zurückkehren.

Monster

【Monster】

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem manche Lichtstrahl- und Laser-förmigen Angriffe Wände und andere Hindernisse durchdringen konnten.
  • Almudron: Es wurden Anpassungen hinsichtlich eines Fehlers vorgenommen, bei dem Almudron unnatürlich in den Boden sank, wenn er nahe einer Kante zu Fall gebracht wurde.
  • Magmadron: Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler oder ihre Buddys manchmal vom Bildschirm verschwanden, wenn sie die Felsen zerstörten, die Magmadron während des Kampfes erschafft.
  • Nargacuga: Ein Fehler wurde behoben, bei dem manche von Nargacugas Angriffen, die bei anderen Monstern normalerweise einen Reitbar-Status auslösen, sich nicht wie vorgesehen verhielten.
  • Mizutsune: Ein Fehler wurde behoben, bei dem Mizutsune im Dschungel manchmal unablässig gegen eine Wand liefen.
  • Rakna-Kadaki: Ein Fehler wurde behoben, der Rakna-Kadaki in bestimmten Teilen der Lavahöhlen teilweise daran hinderte, den Ort zu verlassen.
  • Rajang: Ein Fehler wurde behoben, der Rajang in bestimmten Teilen der Zitadelle teilweise daran hinderte, den Ort zu verlassen.
  • Malzeno: Ein Fehler wurde behoben, bei dem manche Effekte der Angriffe des Malzeno nicht wie vorgesehen dargestellt wurden.
  • Pukei-Pukei: Ein Fehler wurde behoben, bei dem Pukei-Pukei keine Objekte hinterließen, wenn sich während bestimmter Aktionen eine Puppenspinne in ihnen verbiss.
  • Kushala Daora: Ein Fehler wurde behoben, beim dem eine visuelle Reaktion auf Winddruck ausgelöst wurde, obwohl es funktionell keine Reaktion auf Winddruck gab.
  • Chameleos: Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein hochrangiger Chameleos sich manchmal nicht wie vorgesehen verhielt, wenn er von den Wirkungen eines Blitzes betroffen war.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem von Monstern hinterlassene Monstermaterialien verschwanden, wenn eine gewisse Anzahl davon überschritten wurde.

【Wyvern-Reiten】

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem manche Wyvern-Reiten-Angriffe teilweise andere Spieler trafen.

Orte und Umgebung

【Orte】

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem in bestimmten Gebieten im Dschungel das Schleudern eines Monsters über Wyvern-Reiten ein Monster in eine Wand schleuderte, wo gar keine Wand existierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler in bestimmten Teilen von Gebiet 3 im Dschungel teilweise steckenblieben.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler teilweise auf einem Ast des großen Baums in der Mitte des Dschungels steckenblieben.

【Einheimische Wesen】

  • Puppenspinne: Du verlierst nicht länger eine Puppenspinne, wenn es dir nicht gelingt, ein Monster zu dir zu ziehen.
  • Puppenspinne: Du kannst Puppenspinnen nicht länger wegwerfen, während du sie verwendest.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Ton abbrach, wenn du einen Seilkäfer erhieltst oder die Effekte eines Gemorphten Seilkäfers verklangen, nachdem du zuvor deine Kopfhörer ausgestöpselt oder anderweitig die Tonausgabe während des Spielens verändert hattest.

Basis und Einrichtungen

【Einrichtungen】

  • ST-Beschleuniger: Der Befehl für die Verwendung von ST-Beschleunigern wurde zugunsten der Bequemlichkeit angepasst.
  • Gesperrte Talismane werden beim Verschmelzen am Schmelztiegel nun am Ende der Liste gruppiert.
  • Die L-Taste und R-Taste können jetzt gehalten werden, um in der Materialauswahl am Schmelztiegel zwischen den Seiten zu blättern.
  • Die LB-Taste und RB-Taste können jetzt gehalten werden, um in der Materialauswahl am Schmelztiegel zwischen den Seiten zu blättern.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Miaunster-Jäger bei ihren Erkundungen von Meisterrang-Rathalos nicht das Material Rathian-Kortex erhalten konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Anzeige der Ausrüstungsfähigkeiten verschwand, wenn "Vergleichen" auf eine Waffe angewendet wurde, nachdem zuvor das Vergleichen bei einer Rüstung mit sechs oder mehr Rüstungsfähigkeiten abgebrochen worden war.
  • Eine Unstimmigkeit in der Sortierreihenfolge der Objekttruhe wurde behoben, die die Objekte Sonnenkarpfen und Verschlossene Truhe betraf.
  • Ein Fehler in der Kantine wurde behoben, bei dem Fähigkeiten anders als jene des Dango-Sets in Effekt treten konnten, wenn dieses Set direkt nach Auswahl anderer Dango ausgewählt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Kamera in der Vorschau nicht bewegt werden konnte, während Farbton, Sättigung und Kontrast beim Verändern der Farben von Rüstung und Dekorrüstung angepasst wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem bestimmte Eingaben teilweise das Ergebnis von Anima- und Reinkarnationsverschmelzen beeinflussten.

Verschiedenes

【Quests】

  • Belohnungsgeld, Jägerrang- und Meisterrangpunkte für Quests mit einem Tobenden Magnamalo wurden erhöht.
  • Belohnungen aus optionalen Nebenquests, die nicht entgegengenommen werden können, weil die maximal tragbare Menge dieser Belohnungen erreicht ist, werden nun automatisch verkauft.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem du Quests beitreten konntest, die deinen höchsten freigeschalteten Rang überschritten, wenn du die Option Zufällig benutzt, um auf Beitrittsanfragen für die Ränge A1★ bis A4★ zu reagieren.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Spielbildschirm im Mehrspieler-Modus nach einer schwarzen Blende in Zwischensequenzen nicht in den Normalzustand zurückkehrte.

【Ausrüstung】

  • – Ein Fehler wurde behoben, bei dem die gleichen Materialien für mehrere Verbesserungen des Secta Du (weiß) benötigt wurden.
  • Die Werte für F Khezu-Impfer X wurden wie folgt angepasst:
    (VORHER) Angriffskraft: nah: 195 — Angriffskraft: fern: 215 — Elementangriffskraft: 23 — Schadenstyp: Abtrennend
    (NACHHER) Angriffskraft: nah: 200 — Angriffskraft: fern: 230 — Elementangriffskraft: 21 — Schadenstyp: Stumpf
  • Die Werte für C Khezu-Arma X wurden wie folgt angepasst:
    (VORHER) Angriffskraft: nah: 195 — Angriffskraft: fern: 215 — Elementangriffskraft: 23 — Schadenstyp: Abtrennend
    (NACHHER) Angriffskraft: nah: 200 — Angriffskraft: fern: 230 — Elementangriffskraft: 21 — Schadenstyp: Stumpf
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Schmiedematerial-Arten für Blut-Bishaten als MR Bishaten kategorisiert wurden statt als MR Blut-Bishaten.

【Objekte】

  • Großes Drachenältesten-Juwel: Der Verkaufspreis wurde von 12.000z auf 18.000z erhöht.

【Menüs】

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem in der Gildenkarte anderer Spieler die Seite mit den Auszeichnungen manchmal nicht ordnungsgemäß aktualisiert wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem bestimmte Fähigkeit-Effekte nicht ordnungsgemäß auf die Werte von in Ausrüstungssets registrierter Ausrüstung angewendet wurden.

【Optionen】

  • Der Seidenbinder-Sakura-Hieb des Langschwerts wird nun von den Optionen Treffereffekte (Spieler) und Treffereffekte (Andere Spieler) beeinflusst.
  • Es ist nicht länger möglich, die Option Tasten für Wyvern-Reiten während einer Quest zu verändern.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem eine Anpassung der Audiolautstärke über die Optionen die Lautstärke viel stärker veränderte als erwartet.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Gildenkarten manchmal nicht vollständig gelöscht wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem auf dem Quest-Ergebnisbildschirm das Symbol für Rachnoiden manchmal das Symbol für Felynen zeigte.
  • Es wurden verschiedene Textfehler behoben.
  • Andere verschiedene Fehlerbehebungen wurden vorgenommen.